Bi- Forum
Zum Ende gehen
 
Re:7. August - Seiltanz
Beitrag geschrieben von EinzigEine am 08.08.2013, 05:25 Uhr
von  EinzigEine
 
EinzigEine überprüft die User auf Fakes.
 


butterblume schrieb:
Wie er wohl das Seil gespannt hat?


"Die Aktion nahm sechs Jahre Vorbereitungszeit in Anspruch. Die Idee kam Petit, als er im Wartezimmer seines Zahnarztes einen Artikel über die New Yorker Zwillingstürme las, die sich zu diesem Zeitpunkt noch in der ersten Bauphase befanden. Sechs Jahre lang sammelte er jede Information, die er über die Türme erhalten konnte. Er gab vor, Journalist zu sein, und interviewte den Bauleiter Guy F. Tozzoli. Am Abend des 6. August 1974 verschafften er und seine Helfergruppe sich Zugang zu den noch nicht fertiggestellten Gebäuden. Ihre Ausrüstung enthielt unter anderem eine Balancierstange, Schnüre, Werkzeug, ein 75 Meter langes Stahlseil sowie Pfeil und Bogen.

Um das schwere Stahlseil zwischen den Gebäuden spannen zu können, schoss ein Freund zunächst eine Angelschnur mit einem Pfeil auf den gegenüberliegenden, 60 Meter entfernten Turm. Nach und nach wurden immer stärkere Schnüre und zuletzt das Stahlseil auf das andere Gebäudedach gezogen. Das Stahlseil sicherte die vierköpfige Gruppe anschließend noch mit zwei Hilfsseilen. Kurz nach 7 Uhr am Morgen des 7. August begann Petit seinen 45-minütigen Drahtseilakt. Tausende von Menschen im Finanzbezirk, viele davon auf dem Weg zu ihrem Büro, blieben stehen und verfolgten das außergewöhnliche Schauspiel, das sich fast einen halben Kilometer über ihren Köpfen abspielte.

Nach der Aktion wurde Philippe Petit festgenommen und vor Gericht gestellt. Aufgrund der ausführlichen Berichterstattung und der weltweiten Anerkennung seiner Leistung wurden sämtliche Anklagepunkte fallen gelassen. Die Port Authority of New York and New Jersey als Eigentümerin des World Trade Centers befragte Petit eingehend, wie es ihm gelungen sei, die Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen. Als Dankeschön bekam er später eine Dauerkarte für die Aussichtsplattform des World Trade Centers überreicht."

(Quelle: Wikipedia)
"Die Momente des Seins sind so kostbar, so selten.
Nur Sekunden währt manchmal das wirkliche Glück."
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
07.08.1974 - Seiltanz
Vor 39 Jahren (1974) geht der französische Hochseilartist Philippe Petit achtmal über ein in 417 Metern Höhe gespanntes Stahlseil zwischen den Zwillingstürmen des World Trade Centers. Die illegale Aktion ... zum kompletten Beitrag
EinzigEine 07.08.2013, 05:39
   
Besucher 07.08.2013, 20:40
   
Re:7. August - Seiltanz
EinzigEine 08.08.2013, 05:25
   
EinzigEine 07.08.2014, 05:40
Zum Anfang gehen